Sprachen:  
Eine gemeinsame Initiative von


Eine gemeinsame Initiative von

PME-Orientierungstage

LERNZIELE
• Die TN orientieren sich im wirkungsorientierten PME-Zyklus. • Die TN setzen die Grundbegriffe des Themenfelds Planung/Monitoring/Evaluation sicher ein. • Die TN entwickeln eine individuelle „PME-Roadmap“ als Plan für ihr weiteres Lernen nach dem Kurs. • Die TN navigieren durch die Landschaft der PME-Akteure in Deutschland und weltweit.

INHALTE
Sind Sie beruflich häufig mit der Planung, Monitoring und Evaluierung von Projekten beschäftigt, fühlen sich jedoch unsicher in diesen Bereichen? Dann sind unsere PME-Orientierungstage ideal für Sie. In einem intensiven dreitägigen Seminar erwerben Sie unter der Anleitung zweier erfahrener Trainerinnen sowie in einer kleinen Gruppe Gleichgesinnter fundiertes Wissen im Bereich PME. Entwickeln Sie Ihre individuelle "PME-Roadmap" und knüpfen Sie wertvolle Kontakte für Ihre berufliche Weiterentwicklung.

KOMPETENZBEREICHE
Theorie und Geschichte der Evaluation / Grundkenntnisse
Praxis der Evaluation
Sonstige

DURCHFÜHRENDE PERSON/EN BZW. INSTITUTION/EN (INKL. KURZER VORSTELLUNG)
Der PME-Campus ist bekannt für seine virtuellen Trainings. Für unsere PME-Orientierungstage haben wir uns jedoch bewusst für ein Präsenzformat entschieden. Warum? Weil wir Ihnen weit mehr bieten möchten als nur reine Wissensvermittlung. Bei den Orientierungstagen werden die Teilnehmenden begleitet von Maria Lehmann, selbstständige Beraterin für Planung und Monitoring in der internationalen Zusammenarbeit, und Evelyn Funk, Gründerin des PME-Campus und Trainerin für Evaluation und Wissenschaftskommunikation.

UMFANG (DAUER)
3 Tage (Beginn: Mittwoch 14 Uhr; Ende: Freitag 14 Uhr)

ZIELGRUPPE(N)
• Fach- und Führungskräfte mit ersten PME-Erfahrungen, die nun intensiver und tiefer in die Materie eintauchen möchten; • Alle, die neue Jobperspektiven im Bereich PME ausloten wollen; • Menschen, die Wert auf persönlichen Austausch und Netzwerken legen; • Kolleg*innen, die ihre ganz individuellen Entwicklungsbereiche in Bezug auf PME identifizieren und konkrete nächste Schritte für Ihre weitere Lernreise entwickeln möchten.

SONSTIGE ANGABEN
In der Kursgebühr enthalten: • Teilnahme an den PME-Orientierungstagen von Mittwochnachmittag (Beginn: 14 Uhr) bis Freitagnachmittag (Ende: 14 Uhr); • Kompetente und intensive Betreuung durch zwei erfahrene Trainerinnen und Expertinnen für Planung und Monitoring (Maria Lehmann) sowie Evaluation (Evelyn Funk); • Vollverpflegung während der Kurszeit (umfasst Getränke und Snacks während der Kaffeepausen sowie Mittag- und Abendessen); • Umfangreiche Dokumentation der Kursinhalte sowie individuelle Hinweise und Empfehlungen für das Weiterlernen nach dem Kurs. Außerdem erhalten Sie bei Buchung vor dem 1.08.2024 noch als Bonus ein individuelles 1-stündiges Online-Transfergespräch mit einer unserer Trainerinnen, das circa 2-3 Wochen nach dem Seminar stattfinden wird. Bitte beachten Sie: Die Übernachtungskosten (89,- EUR pro Nacht im Einzelzimmer incl. Frühstücksbuffet) sind nicht in der Kursgebühr enthalten. Wir haben aber ausreichend Zimmer für unsere Teilnehmer*innen reserviert! Die Teilnahmegebühr versteht sich inkl. USt. Für Teilnehmer*innen außerhalb Deutschlands werden die Rechnungen ggf. gemäß Reverse Charge Verfahren ohne USt. ausgestellt.

TEILNAHMEVORAUSSETZUNGEN
Besondere Kenntnisse werden nicht vorausgesetzt. Wir freuen uns über offene Teilnehmer*innen, die Fragen und eigene Beispiele aus ihrem Arbeitskontext mitbringen.

AUF EINEN BLICK

Angebotstyp:
Weiterbildungsseminar
Mitglied bei:
DeGEval
Ort:
Bonn (in Präsenz!)
Region/Land:
Alle
Sprache:
Deutsch
Kursbeginn:
09.10.2024
Kosten:
1.130,- EUR
Link zum Angebot: